Jugendclub Breisach e.V. - J-Club in Breisach am Rhein

WILLKOMMEN BEIM 

JUGENDCLUB BREISACH e.V.!


https://www.instagram.com/jugendarbeit_breisach/                                        https://www.facebook.com/jugendclub.breisach

https://de-de.facebook.com/jugendclub.breisach                                                https://www.facebook.com/flohmarkt.breisach/  


Dies ist die Homepage des Vereins Jugendclub Breisach e.V. 



Liebe Flohmarktfans, es sind noch Plätze frei. 

Und hier ist der Link zur Anmeldung. Oder einfach auf die Seite Flohmarkt Breisach wechseln.

Wie immer ist die Reservierung ab der Überweisung gültig

Infos per email anfordern: flohmarktbreisach@gmx.de




Liebe Mitglieder und Mitgliederinnen,  am 19. April 2024 fand unsere jährliche Mitgliederversammlung statt. 


Protokoll Mitgliederversammlung 2024:
Freitag, 20.04.2024
Protokoll zur ordentlichen Mitgliederversammlung des Jugendclubs Breisach e.V.
Freitag, 20.04.2024 um 19.00 Uhr im Jugendclub Breisach.
Anträge gingen keine ein, die Tagesordnung lautete:
• 1.) Eröffnung und Begrüßung
• 2.) Feststellung der form- und fristgemäßen Einladung sowie Feststellung der Beschlussfähigkeit
• 3.) Wahl eines Protokollführers und Feststellung der Tagesordnung
• 4.) Feststellung der anwesenden Stimmen
• 5.) Rückblick auf das Protokoll der Mitgliederversammlung 2023
• 6.) Berichte des Vorstands, sowie Bericht der hauptamtlichen Mitarbeiter
• 7.) Diskussion und Fragen zu den Berichten
• 8.) Bericht des Kassenverwalters
• 9.) Bericht der Kassenprüfer
• 10.) Entlastung des Vorstandes und Beschlussfassung über den Jahresabschluss 2023
• 11.) Turnusmäßige Neuwahlen des Vorstands
• 12.) Beschlussfassung über den Haushaltsplan für das Jahr 2024
• 13.) Beschlussfassung über eingereichte Anträge
Anträge sind keine eingegangen, daher gilt die verschickte Tagesordnung
1. Begrüßung durch Herrn Muck und Herrn Siebenmorgen. Herr Siebenmorgen und Frau Blattmann (Kassenprüferin) haben aus gesundheitlichen Gründen online teilgenommen. Herr Fleig hat aus gesundheitlichen Gründen nicht teilgenommen.
2. Die Einladung ging fristgerecht am 25.02.2024 per Post und per E-Mail raus. Online wurde auf Facebook und auf der Homepage ebenfalls dazu eingeladen.
Die MGV ist daher beschlussfähig. Es sind ausreichend Mitglieder anwesend.
3. Protokoll führte Herr Dockweiler.
4. Herr Muck bedauert die geringe Anzahl an Mitgliedern, die der Einladung gefolgt sind Herr Muck begrüßt Herr Bürgermeister Rein.
5. Herr Muck macht einen Rückblick auf das Protokoll 2023
Die letzte Mitgliederversammlung fand 2023 am 17. März statt. Einige Punkte sind noch offen:
1. Street Soccer Platz:
Der Verein würde bis zu 5.000 Euro in den Platz investieren. Die hauptamtlichen MA klären, ob es eine aktive Gruppe Jugendliche dafür gibt. Wir haben diverse Anträge bei der DSEE und bei der Aktion Mensch und bei der Allianz Nachbarschaft gestellt. Diese sind derzeit in Prüfung. Für die Bande des Street Soccer Platzes und für den Tanzboden im Keller.
D.h. eventuell starten dieses Jahr zwei größere Projekte.
2. Toilettenanlage beim Sportplatz:
Finden Verein und Stadt gut, ist aber weiterhin noch offen. Einige versuchen die Toiletten des Jugendclubs zu nutzen. Ist aber nicht mehr so aktuell wie früher.
Standort in der Nähe es Jugendclub wäre gut, da dann auch der Streetsoccerplatz und der Keller des Jugendclubs (ohne Toiletten) stärker genutzt werden kann, wenn der Jugendclub im EG nicht offen ist.
Hinweis des Bürgermeisters: Im Rahmen einer europäischen Förderung sollen einige Sportanlagen in Breisach entstehen:
1. Boulderturm
2. 3-to-3 Basketball
3. Pump Track Anlage
4. Skate Park Erweiterung?
Wenn sich der Jugendclub mit engagiert, könnte das im Jahr 2024 realisiert werden. Weitere Infos kommen von Herrn Rein.
3. Aktionen:
- 30 Jahres Feier im Jahre 2023 – konnten wir leider nicht realisieren. Wenn die Personalsituation wieder klar ist, machen wir einen neuen Anlauf.
- Mehr Mitglieder gewinnen – dauerhaft in Arbeit. Meist nur über den Flohmarkt, da die Eltern unserer Besucher leider wenig Interesse oder Engagement zeigen
- Ersatz für Herrn Aberle suchen – erledigt. Herr Wehrle ist einer der Kandidaten.
- Dankeschön-Veranstaltung für die Helfervereine beim Flohmarkt: Hat stattgefunden.
4. Öffentlichkeitsarbeit
Informieren was hier so geboten wird, können Sie sich über die neue Homepage, Instagramm oder über den Facebook Account. Regelmäßige und aktuelle Infos erfolgen vor allem über Instagramm.
Infos zu:
a.) Veranstaltungen
b.) Kurse. U.a. der Kochkurs ist sehr beliebt. Wir werden einen zweiten zusätzlichen Herd anschaffen müssen.
c.) Ausflüge und Events
d.) Veröffentlichungen von Besonders wichtigen Themen im Bereich offene Jugendarbeit, z.B. Alkoholmissbrauch etc...
e.) Allgemeines
Alle Punkte aus der MGV 2023 wurden somit bearbeitet oder werden bearbeitet. Die offenen Punkte finden sich in der jetzigen Versammlung bzw. Bericht wieder.
6. Bericht des Vorstands.
Stellenbesetzung:
Philipp Dockweiler: 50% Jugendclub, 50% Jugendreferat, -
Jakob Büchner (50% Offene, 50% Mobile), Elternzeitvertretung Inga auch weiterhin bis voraussichtlich Sommer
Leonie Schätzle Duale Studentin bis Ende Mai, dann Bachelorarbeit und Austritt
Samira und Viktor (FSJ) Seit September 2023, Nachfolge im Sommer noch keine Bewerber*innen
Inga Erhardt: Nicht mehr mit dabei, ist in Elternzeit bis Mitte 2024 mindestens
Silas Fischer Nicht mehr mit dabei
Die Verteilung und Aufgabendefinition wurde von Herrn Philipp Dockweiler vorgestellt.
Positiv ist, dass die Stadt Breisach duale Studienplätze, sowie FSJ weiterhin unterstützt. Diese Kräfte konnten auch die eine oder andere Lücke füllen. Herr Muck spricht seinen Dank an die Stadt und den Gemeinderat aus.
Allgemein:
Der Jugendclub Breisach e.V. ist quasi nur noch ein Förderverein. Fördern bezieht sich aber nicht nur auf die finanzielle Unterstützung - also dem Fundraising - sondern auch in der inhaltlichen Arbeit, der Öffentlichkeitsarbeit und der Positionierung in der Stadt. Wir helfen nur noch bei der Verwaltung, Öffentlichkeitsarbeit, spezielle Veranstaltungen, Kassenführung usw.
Für die Belange der hauptamtlichen Mitarbeiter, der Besucher, die Inhalte und für das Gebäude ist alleinig die Stadt verantwortlich.
Ein Teil unserer Vereinsaufgabe ist die Öffentlichkeitsarbeit gemeinsam mit den HM.
Ziel ist die Aufgabe und Belange rund um den Jugendclub darzustellen.
Und natürlich die finanziellen Grundlagen des Vereins und der Einrichtung zu sichern.
Bestes Beispiel ist der Flohmarkt. Dieser Flohmarkt ist für den Förderverein und für die vielen anderen beteiligten Verein eine wichtige finanzielle Grundlage.
- Weiterhin beschäftigen wir uns mit den Finanzen des Jugendclubs und helfen bei der Verwaltung.
- So wird ein neuer Herd angeschafft und die Küche modernisiert, um die hohe Anzahl an Besuchern am Kochtag zu beschäftigen.
- Weiterhin wurde ein hochwertiger Air Hockey angeschafft, um als Einrichtung noch attraktiver zu werden.
- Es gibt Kino Nachmittage, dafür wurde schon vor einiger Zeit ein Beamer angeschafft.
Die Besucherzahlen sind hoch, das Publikum in allen Altersklassen. Die Offene Tür läuft sehr gut, Aktionen auch, Ausflüge werden mäßig angenommen
Bevor nun der Bericht der HM kommt, ein kurzes Fazit zur inhaltlichen Arbeit;
Herr Siebenmorgen und ich sind sehr zufrieden mit der Arbeit der hauptamtlichen Mitarbeiter.
Leider hat sich 2022 und 2023 gezeigt, dass die Personaldecke sehr dünn ist. Ausfälle sind kaum zu kompensieren. Klappt aber meistens noch irgendwie. Durch Elternzeiten ist die Planung noch volatiler geworden. Gleiches gilt bei uns im Vorstand oder bei den Kassenprüfern. Da wird es manchmal auch knapp.
Berichte der hauptamtlichen Mitarbeiter 2023: Protokoll von Philipp Dockweiler
Philipp Dockweiler berichtet über aktuelle Besucherzahlen, die momentan Rekordhöhen erreichen. Die Besucher*innen decken alle potentiellen Altersgruppen zwischen 12 und 21 Jahren ab. Dadurch, dass zeitgleich die Verweildauer der Besucher*innen gestiegen ist, gibt es für das Team jede Menge zu tun.
An zwei Tagen pro Woche (Montag und Freitag) dürfen auch Kinder ab 9 Jahren für 2 Stunden den Jugendclub besuchen. Das Angebot wird von der entsprechenden Altersklasse sehr stark genutzt und signalisiert einen Bedarf, den der Jugendclub so leider nicht abdecken kann.
Die Aktionen vor Ort laufen sehr gut. Traditionell sind Aktionen/Ausflüge, die einer Anmeldung bedürfen für viele Besucher*innen eine zu hohe Schwelle, sodass machen angebotene Ausflüge aufgrund nicht genügender Anmeldungen nicht stattfinden können.
Durch eine umfangreiche Renovierung von Billardraum und Keller besteht nun die Möglichkeit, viele Gruppen parallel betreuen zu können.
Es ist nun möglich, neben den gemeinsamen Angeboten, auch Cliquen einen Rückzugsraum im Jugendclub anzubieten. Damit wurde auf die aktuelle Besucherstruktur reagiert.
7. Diskussion zu den Berichten:
Im Rahmen der Vorträge wurden alle Fragen beantwortet. Herr Rein bedankt sich bei dem Vorstand für die tolle Arbeit in den letzten Jahren.
Er stellt auch eine mögliche Förderung vor. Dann würde es in verschiedene Attraktionen geben:
- Boulderturm
- Erweiterung Kraftsportanlage
- 3-to-3 Basketball
8. Kassenbericht 2023 des Kassenverwalters Herrn Siebenmorgen
Herr Muck stellt für Herrn Siebenmorgen den Kassenbericht vor.
Finanzen:
Der Jugendclub Breisach e.V. braucht und verwaltet die finanziellen Mittel zur Sicherung des Jugendclubs und für Aktivitäten der offenen Jugendarbeit.
Der Verein muss Möglichkeiten haben, aktiv in der Gestaltung der offenen Jugendarbeit mitzuarbeiten. Nicht alle Veranstaltungen dürfen kommerzielle Hintergründe haben -> die Unterstützung seitens der Stadt ist lebensnotwendig. Auf Spenden kann und darf man sich nicht verlassen.
Fazit:
1. Die Finanzen des Vereins sind alle im Plus
2. Wir haben die richtigen Tools (Übersichtlichkeit und Transparenz sind gegeben)
3. Fixkosten sind gestiegen und derzeit nicht planbar.: Strom, Gas, Heizung, Müll, etc.
4. Versicherungen, Telefon, DSL etc. bleiben gleich oder konnten gesenkt werden
Der Verein bekommt seit 2010 17.500 Euro von der Stadt Breisach. 2021 wurde auf 18.000 erhöht. Damit deckeln wir alle Ausgaben. Trotz aller Preissteigerungen: Strom, Gas, Versicherungen. Müll etc. Der Verein ist für alle Mehrausgaben selbst zuständig.
Der Verein geht somit in Vorleistung. Wir arbeiten noch immer 15-18 Monate in Vorleistung! Die Stadt ist informiert, dass hier die Vorleistung auf max. 6 Monate reduziert werden muss.
Das sehr positive Endergebnis 2023 ist ein Resultat von gut und effektiv arbeitenden Mitarbeitern und von erfolgreichen Veranstaltungen.
Dies Geld wird in eine bessere Ausstattung der Räume, Veranstaltungen, Fortbildungen, Supervision und Angebote langfristig investiert.
9. Bericht der Kassenprüfer
Frau Blattmann stellt den Kassenprüfungsbericht 2023 vor.
Die Prüfungen fanden krankheitsbedingt an zwei Terminen am 5. Februar 2024 und 15.04. 2024 statt.
Alle Konten und Bücher wurden hierfür vorgelegt. Belege wurden stichprobenhaft überprüft.
Die Kassenprüfer stellen eine sehr korrekte und übersichtliche Kassenführung fest.
Sie loben das positive Ergebnis und die Transparenz.
Jede Ausgabe und jede Stichprobe konnten belegt werden.
Die Kassen wurden alle für ordnungsgemäß befunden.
10.  Entlastung des Vorstandes und Beschlussfassung über den Jahresabschluss 2023
 Entlastung des Vorstands
Nach der Vorstellung des Kassenberichtes bittet Bürgermeister Rein um Entlastung des Vorstandes. Die Entlastung wird durch offene Abstimmung vorgenommen. Der Vorstand wird en bloc entlastet.
Die Entlastung wurde einstimmig angenommen. Herr Rein gratuliert dem Vorstand für die Entlastung.
11. Turnusmäßige Neuwahlen
Alle drei Jahre stehen Neuwahlen an.
Letztes Jahr ist Herr Aberle aus gesundheitlichen Gründen zurückgetreten.
Die letzten Jahre - ja Jahrzehnte – hat der Verein versucht Jugendliche und junge Erwachsene aus dem Jugendclub in den Vorstand zu integrieren. Verschiedene Konzepte wurden dabei ausprobiert. Z.B. zuerst mit einem Beirat, dann mit einem Jugendbeirat, dann mit einem Zuhörerstatus oder einem Beraterstatus. Aber meistens sind die jungen Leute wieder ausgestiegen, da dann die Ausbildung, Studium, Familie oder andere Dinge anstanden.
Daher bin ich froh, dass sich mit Herrn Paolo Wehrle ein Freiwilliger gefunden hat, der sich vor einigen Jahren u.a. für den Dirt Bike Park eingesetzt hat.
Auch Herr Siebenmorgen würde sich für eine weitere Amtszeit als Kassenverwalter zur Verfügung stellen. Er ist leider beruflich, privat und gesundheitlich verhindert. Er ist ja vor kurzem erst Papa geworden.
Man wird auf 3 Jahre gewählt. Wobei der erste und zweite Vorsitzende einzeln vertretungsberechtigt sind. Haftbar sind nur die beiden Vorsitzenden.
Aufgaben sind: Öffentlichkeitsarbeit, Unterstützung der HM, Unterstützung des Jugendclubs, Organisation und Durchführung Flohmarkt, Kasse und inhaltliche Unterstützung. Für die Belange im und rund um das Jugendzentrum sind wir nicht haftbar. Das ist Aufgabe der HM und / oder der Stadt Breisach.
Es gab nur einen Bewerber. Herr Jakob Büchner übernimmt die Wahlleitung.
- Frage nach geheimer oder offener Abstimmung: Offene Wahl
- Frage nach Einzelwahl oder en bloc: en Bloc
Weitere Bewerber gab es nicht.
Herr Muck als 1. Vorsitzender, Herr Wehrle als 2. Vorsitzender und Herr Stefan Siebenmorgen wurden einstimmig für die nächsten drei Jahre gewählt
Herr Muck bedankt sich für das Vertrauen und alle drei nehmen die Wahl an.
Herr Muck gratuliert Herrn Wehrle für die erfolgreiche Wahl.
12. Beschlussfassung über den Haushaltsplan 2024
Excel-Tabelle -> Budget 2024
Geplant wird anhand einer Budgetkalkulation gemeinsam im Vorstand.
Der Etat ist weit über 18.000 Euro. Und somit ist klar, dass der Verein auch eigene Mittel einsetzen muss
Allein der Fixkostenanteil ist über 23.000 Euro im Jahre 2024
Der Verein ist seit einigen Jahren nicht mehr im operativen Bereich tätig und daher sind nun die hauptamtlichen Mitarbeiter in der Verantwortung in Abstimmung mit der Stadt und dem Arbeitskreis Kinder und Jugend. Wir werden uns weiterhin auf Öffentlichkeitsarbeit und die Finanzierung und die Unterstützung der HM konzentrieren.
Das Budget wurde einstimmig angenommen.
13. Beschlussfassung über eingereichte Anträge
Anträge gingen keine ein.



Der Kassenverwalter Herr Siebenmorgen und der Vorsitzende Herr Muck wurden einstimmig wieder gewählt. 
Neu im Vorstand als 2. Vorsitzender ist Herr Paolo Wehrle, der als ehemaliger Besucher des Jugendclubs die Geschicke des Vereins mitgestalten will. 

Wir gratulieren Herrn Wehrle zu seiner Wahl.






Ein wunderbarer Nachmittag mit den Helfervereinen fand am 26. November statt, als wir viele der ehrenamtlichen Helfer und Helferinnen des Flohmarktes ins Flippermuseum Eschbach einladen durften. Das Museum war voll und alle durften ihre Familien mitbringen. Vor allem die Kinder hatten viel Spaß. Danke an alle, und vor allem die DSEE - Deutsche Gesellschaft für Engagement und Ehrenamt - die das möglich gemacht haben.

 


Die Helfer und Helferinnen, die an dem Tag nicht konnten, haben wir in den Europapark in Rust eingeladen. Wir hoffen Ihr seid 2024 wieder mit dabei.

DANKE an die DSEE


Vielen lieben Dank an alle Teilnehmer und Besucherinnen auf unserem Flohmarkt. Nachdem es früh morgens noch geregnet hatte, entwickelte sich ein wunderbarer Flohmarkt.

Der Termin für 2024 steht schon:

Unser 29. Riesen-Flohmarkt Breisach auf dem Weinfestgelände Breisach am Rhein
findet am Samstag, den
13. Juli 2024 zum 29. Male statt.
 Reservierungen sind ab sofort möglich! 

Top-News: Es findet wieder mit unserem Bürgermeister Oliver Rein eine große Versteigerung von 

 Fund-Fahrrädern statt!



Wir danken allen Helfern des Flohmarktes 2023. 

Bei einem Ausflug in den Europapark und ins  Flippermuseum Eschbach konnten wir uns bei (fast) allen bedanken. Ein Dank gilt der DSEE (Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt) für die unkomplizierte Unterstützung!

Hier die aktuellsten Presseberichte:

Badische Zeitung vom 10. Juli 2023: Wie weit kommt man mit 25 Euro auf dem Riesenflohmarkt Breisach?


Badische Zeitung vom 7. Juli 2023:

"Hier findet man kleine Schätze" 


Reblandkurier vom 05.07.2023:

Riesenflohmarkt Breisach


Der Flohmarkt bzw. Nachhaltigkeitsmarkt der Region!
Er ist riesengroß und wunderbar zwischen dem Rhein, dem Münsterberg und der Altstadt gelegen.
Er ist mitten im Park unter Bäumen
und rund um den See sehr gemütlich.
Und das Beste: Er kostet keinen Eintritt!
Seit 31 Jahren ist das Flohmarkt-Team für Sie da.
Es gibt wie immer ein tolles Unterhaltungsprogramm des Jugendclubs Breisach!

Musik im Pavillon

Die Spielstraße des Jugendclubs, 

ein Märchenkarussell,
Auftritte von Straßenmusikern, 

eine Hüpfburg für die Kinder
und vieles mehr.


Badische Zeitung vom 4. Juli 2023

Riesenflohmarkt in Breisach 

Voraussichtlich 2024:

Mindestgröße wie immer 3m.   

Tageskasse 9 € der Meter.
Ab 45 Euro ist ein PKW am Stand möglich.

Am Freitag dürfen nur bezahlte Plätze aufbauen. Fahrzeug oder kompletter Stand muss stehen bleiben, ein Abstecken oder nur Tische hinstellen ist nicht möglich.

Gelände ist nicht bewacht, auf eigenes Risiko. Barkasse ist am Freitag nicht möglich!


Infos anfordern bei: flohmarktbreisach(aet)gmx.de



Ordentliche Mitgliederversammlung 

des Jugendclubs Breisach e.V.
Am Freitag, den 17. März 2023 

Eine sehr harmonische aber leider nur gering besuchte Mitgliederversammlung fand am Freitag den 17.03.2023 im Jugendclub statt. 

Der Jugendclub Breisach e.V. lud zur diesjährigen Mitgliederversammlung ein.
Unter dem Vorsitz von Herrn Muck und Herrn Siebenmorgen wurde das letzte Jahr besprochen 

und die neuen Planungen für 2023 vorgestellt.
Hauptthemen waren neben dem extrem gestiegenen Kosten, die knappe Personalsituation 

und die Aktionen und Veranstaltungen für 2023.
Die Stadt Breisach unterstützt den Jugendclub im Personalbereich sehr gut, leider konnten im letzten Jahr nicht alle Stellen zeitnah besetzt werden. Hier war Flexibilität aller Beteiligten gefragt und so konnte auch das gut gemeistert werden. Die regelmäßigen Öffnungszeiten konnten durchgehend beibehalten werden.
Der Flohmarkt konnte nach zwei Jahren endlich wieder durchgeführt werden und war ein voller Erfolg.
Die Vielzahl an Aktivitäten kann sich sehen lassen: Professioneller Eismachkurs, Ausflüge zum Eislaufen und Wandern, Europark, Kochabende und Kochkurse, Gespräche und Partys, Halloweenfeier und vieles mehr. Oder einfach sich nur treffen, abhängen und den Sportplatz nutzen. Das Angebot ist vielfältig und für jedes Alter interessant und wird von den hauptamtlichen Mitarbeitern geleitet.
Auch die Hausversammlung mit Jugendlichen arbeitet aktiv an den Inhalten und Aktionen mit.
Die Besucherzahlen sind im Landkreis fast einzigartig. Manchmal stehen die Kids schon vor der Türe Schlange. Von 12 bis 19 Jahren sind alle Altersgruppen im Jugendclub vertreten und werden von den Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen betreut.
Durch die Arbeit des Vorstandes sind die Finanzen im Plus und lassen Raum für weitere Anschaffungen und Veranstaltungen. Der Jugendclub ist jetzt schon eine der am besten ausgestatteten Einrichtungen der offenen Jugendarbeit im Landkreis.
Interessante Diskussionen begleiteten die Mitgliederversammlung. Intensiv wurde es beim Thema der Energieversorgung des Jugendclubs. Der Verein muss jetzt fast das 6-fache für Gas, also für die Heizung zahlen. Das stellt den Verein vor eine große Aufgabe, diese Kosten zu finanzieren. Wie viele andere Vereine auch, wird das ein Thema für die kommenden Monate oder Jahre.
Da die Buchhaltung traditionell sehr transparent gestaltet ist und alles in Ordnung war, wurde der Vorstand einstimmig entlastet.
Herr Muck und Herr Siebenmorgen freuen sich über das Vertrauen und Starten jetzt in die Vorbereitung des Flohmarktes und der 30 Jahre Feier.
Nach knapp zwei Stunden ging die Versammlung zu Ende.


 




Wir danken allen Teilnehmern auf dem Riesenflohmarkt 2023 in Breisach am Rhein 

auf dem Weinfestgelände

Es war wieder schön voll, tolles Wetter, tolle Atmosphäre, über 600 Stände und tausende von Besuchern. Dafür vielen Dank von uns. 

Der nächste Flohmarkt ist am

13. Juli 2024


Der Flohmarkt ist wie immer für einen guten Zweck und für die Unterstützung vieler Vereine aus Breisach und der Umgebung, damit diese ihre Vereinskasse aufbessern können:
- Jugendclub Breisach e.V. für die offene Jugendarbeit in Breisach und Umgebung.
- Für die Ferienfreizeiten des Jugend- und Kulturfördervereines e.V.
- Für die Guggemusik Schädelfetzer e.V. - 
Für die Eckartsberg Hexen Breisach e.V.


- Für die Guggemusik Bajakl Schnäpfe e.V.
- Für die Hoffnarren Brysach e.V.
- Für die Jugendmusikschule Breisach 

- Freiburger Dämone Hexe e.V.

Für den Jugend- und Kulturförderverein Breisach e.V. 

Für den Flipper- und Arcadeverein Eschbach e.V.








Es gelten unsere AGBs.

Unsere Homepage: www.flohmarkt-breisach.de
Facebook: Flohmarkt Breisach
Unsere Telefonnummer 0151-54262317  ist ab Juni 2024 wieder aktiv

bitte kontaktieren Sie uns per emal an: flohmarktbreisach@gmx.de

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme! 


Ihr Flohmarkt Team!




Unser Jugendclub ist von Montag bis Freitag ab 15.00 geöffnet. 

Du musst kein Mitglied sein, jeder darf kommen. Bitte beachtet die aktuellen Corona-Regeln. 


  Unser Strettsoccer- und Basketballplatz ist sogar mit Flutlicht ausgestattet. Kommt vorbei und spielt eine Runde.

 Unser neuer Billardtisch im neu gestalteten Billard-Raum wartet auf Euch. Gleich um die Ecke steht ein Löwen Kicker.

Unser riesiger Flohmarkt ist das Highlight des Flohmarktjahres und des Breisacher Veranstaltungskalenders. Hier bekommt Ihr alle Infos und könnt vorbestellen. Ein Klick reihttps://strato-editor.com/.cm4all/uproc.php/0/.Breisach%20Flohmarkt%20Flyer%20D1024_1.jpg/picture-400?_=182f3831798
cht.

Ein original Löwen Kicker wartet auf den Anpfiff.


Den besten Eindruck kannst Du Dir über die Bilder unseres Jugendclubs  verschaffen. Hier ein Ausflug zum Schlittschuhlaufen beim EHC Freiburg.

Ja es gibt auch Kaffe bei uns. Werde unsere Barrista!

Ja bei uns gibt es Kaffee und eine Kaffemaschine! Und nur im Mehrweggeschirr. Kein Einwegquatsch!

Wir haben viele Spiele, Bücher, einen Billardtisch, einen Löwenkicker, eine Playstation mit Beamer und Leinwand, einen Streetsoccerplatz, einen Basketballplatz, eine Hütte, eine Grillstelle, einen Tanzkeller und und und .....

Hier der Link zu unserem Instagramm Account. Hier findet Ihr alles Mögliche zum Jugendclub und zu unseren Aktionen: Öffnungszeiten, Wochenplan, Veranstaltungen und Aktuelles.

Spendenübergabe des Lions-Clubs an den Jugendclub Breisach e.V. in 2021. Das hilft uns im zweiten Corona Jahr.  Dankeschön!

Unser hauptamtliches Team stellt sich vor. In diesem Video könnt Ihr sehen, wer bei uns im Jugendclub unterwegs ist.

Für unsere Film- und Playstation Nachmittage gibt es selbstgemachtes Popcorn. 

Wir haben eine große Leinwand und einen neuen Beamer.

Das Zentrum des Jugendclubs. Die Bar. Die Küche. Der Tresen. Ort zum Kochen, quatschen, backen, spielen oder rumsitzen.

Ein leckeres Ergebnis aus der Backstunde. 

Mein Favorit: Die jährliche Wasserschlacht im Rahmen des Sommer-Ferienprogrammes. Mit vielen weiteren Attraktionen.


Die Kids beim Bauen der Dirt Bike Bahn. Wir brauchen immer neue Ideen und fleissige Helfer. Kommt mit Euren Ideen zu uns.

Wir geben unser Bestes, damit Ihr euch bei uns wohlfühlt! Wir wünschen Dir viel Spaß auf unserer Website und würden uns freuen, Dich bald mal im Jugendclub begrüßen zu dürfen!


Zum Kochen, kicken, Quatschen, Parties organisieren, Billard spielen, Basteln, Ausflüge organisieren, Renovieren, Kickern, Brettspiele machen, Hausaufgaben gemeinsam machen, Thekendienst, Grillen, Putzen und mehr !